Die Höfe von St. Georgen swingt

St.Georgen swingt bietet zum zweiten Mal nach 2016 an drei Veranstaltungstagen einen aufregenden Stilmix in außergewöhnlicher Atmosphäre. Ort des musikalischen Geschehens ist der Bayreuther Stadtteil St. Georgen, der eine architektonische Besonderheit aufweist: Seine charmanten Hinterhöfe. Sie zweigen vom barocken Hauptstraßenzug ab und bieten viel Platz für zahlreiche kleine Bühnen.

Von New Orleans Jazz, Funk, Swing, Blues, Soul & Latin, Dixieland, Boogie, Rockabilly bis hin zu Piano und mehr gibt es für Musikfans unendlich viel zu entdecken.