Inswingtief

Inswingtief. Foto: Michael Pietschmann

Gypsy Swing à la Django Reinhard sowie Swing-Klassiker von Duke Ellington oder George Gershwin gehören zum Repertoire des Quartett Inswingtief. Doch auch Bossa Nova, Tango der Walzer werden gespielt. Dabei präsentiert die Band alle Songs akustisch und ohne Schlagzeuger. Den Hörgenuss runden eigene Kompositionen ab. Die vier Musiker verstehen es, auf kleinen Feiern genau so für die passende Musik zu sorgen wie auf Festivals. Für St. Georgen swingt wird dabei eine furiose Virtuosität versprochen.

Samstag, 15.07.2017
19.00 – 22.00 Uhr
Hof 32