Paginza

Paginza. Foto: Band

Seit Anfang 2015 machen Paginza gemeinsam Musik. Die fünf Ensemble-Mitglieder – vier von ihnen sind Musiklehrer an der Volkshochschule – haben ihre Band nach dem alten Namen für Pegnitz benannt und sich auf konzertante Unterhaltungsmusik spezialisiert. Dabei bietet das Quartett ein breites Spektrum von Filmmusik und Musicals über französische Chansons und Tango bis hin zu frühen Schlagerklassikern. Neben Percussion und Akkordeon kommen bei Paginza Klarinette, Flöte, Cello und Gitarre zum Einsatz.

Freitag, 14.07.2017
18.15 – 23.00 Uhr
Hof 32